Naturheilkunde

In der Naturheilkunde wird ausschließlich mit pflanzlichen Wirkstoffen, natürlichen Elementen, Homöopathie und anderen naturheilkundlichen Therapien gearbeitet.


Hildegard-Aderlass nach Dr. Töth

Ein Verfahren, das seit Jahrhunderten bewährt ist

Aderlass nach Dr. Töth

Ein Aderlass verändert die Blutkonzentration. Das wusste bereits Hildegard von Bingen vor rund 900 Jahren. Ein Sichtbefund des entnommenen Blutes reichte ihr aus, um viel über die Gesundheit und mögliche Erkrankungen eines Patienten zu erfahren.

Der Hildegard-Aderlass nach Dr. Ewald Töth ist die zeitgemäße Adaption des traditionellen, von Hildegard von Bingen genau beschriebenen Verfahrens.


Natürliche Hormonregulation

Intaktes Hormonsystem für einen starken Körper

Hormone sind in unseren Körper ebenso für Wachstum, Entwicklung, Zellerneuerung und Fortpflanzung verantwortlich, sowie für einen gesunden Stoffwechsel. Sie bestimmen die Muskelkraft, helfen dem Körper bei Stresssituationen, regulieren den Wasserhaushalt und den Fettstoffwechsel. Kurz: sie sind ein großes und wichtiges Team für den gesamten Körper. Deshalb ist die Hormonregulation ein zentrales Thema. Um herauszufinden, wie die Hormone bei Ihnen arbeiten, mache ich eine Speichel-Hormonanalyse mit einem ausführlichen Fragebogen.

Aus den Ergebnissen erarbeite ich ein individuelles Konzept für Sie.


Angewandte Kinesiologie

Verlässliche Rückmeldung des Körpers

Die Kinesiologie ist die Lehre von Bewegung und Muskeluntersuchung. Ich setze die Angewandte Kinesiologie im Rahmen der Diagnose ein. Man geht davon aus, dass sich physische und psychische Vorgänge im menschlichen Muskel widerspiegeln. Das Feedback lässt Annahmen über Energieblockaden, Störfelder oder andere strukturell-mechanische, emotionale, elektromagnetische - oder Stoffwechsel-Störungen zu.


Ozontherapie

Gesundheit durch medizinisches Ozon

Ozontherapie

Der Begriff „Ozon“ ist in unserer Gesellschaft durch das Ozonloch negativ besetzt. Dabei besitzt medizinisches Ozon, ein Gemisch aus reinstem Ozon und Sauerstoff, eine starke bakterien- und pilztötende sowie antivirale Wirkung. Deshalb wird Ozon sowohl in der klassischen als auch in der alternativen Medizin eingesetzt.


Säure-Basen-Regulation

Der Säure-Basen-Haushalt im Fokus

Unsere moderne Ernährungs- und Lebensweise führt schnell zu einer Übersäuerung unseres Organismus. Schuld daran sind zu viel Fleisch- und Wurstkonsum, Weißmehl, Kaffee und Softdrinks, aber auch Ärger, Hektik und Stress im Alltag sowie Bewegungsmangel. Das Problem: In einem sauren Körpermilieu können sich Krankheiten ausbreiten und Parasiten und Bakterien gut vermehren.

Viele Menschen wissen gar nicht, dass Übersäuerung eine Ursache für zahlreiche Beschwerden sein könnte. Sie kommen in meine Praxis, weil sie sich scheinbar grundlos schlapp, müde und energielos oder gar krank fühlen.

Gerne informiere ich Sie über Entschlackung, basische Mineralien und Bäder, die den Säure-Basen-Haushalt regulieren können. Außerdem berate ich darauf abgestimmt in Sachen Ernährung und Pflege.


Neuraltherapie

Störfelder finden

Die Neuraltherapie befasst sich mit Störfeldern im Körper. Dies können zum Beispiel Entzündungen sein, die weitere Krankheiten des Körpers verursachen und ihn energetisch schwächen.


Basenfasten

Ein Weg, den jeder gehen kann!

Beim Basenfasten, das man übrigens problemlos in den Alltag integrieren kann, werden nur Basen bildende Lebensmittel konsumiert – also Obst und Gemüse, Kräuter, Samen, Keimlinge und schmackhafte Pflanzenöle. Hinzu kommt ein tägliches Bewegungsprogramm, Entspannungsphasen und viel Schlaf. Das Programm läuft über ein– oder zwei– Wochen und wird von mir individuell oder in speziellen Kursen begleitet.


Eigenblutbehandlung

Arbeit mit der körpereigenen Immunabwehr

Schon im 15. Jahrhundert vor Christus wendeten Mediziner in Ägypten diese Methode an, um Menschen zu heilen. Die Idee dahinter ist einfach aber wirkungsvoll: Indem man dem Körper zuvor entnommenes Blut mit sämtlichen körpereigenen Informationen über Krankheiten, Stoffwechselprodukte und Toxine intramuskulär injiziert, reagiert er wie auf einen Fremdkörper – und aktiviert sein Immunsystem. So bekämpft er plötzlich auch Erkrankungen, gegen die er sich bislang nicht stark machen konnte. Ich kombiniere die Eigenblutbehandlung mit Ozon-Sauerstoff oder homöopathischen Mitteln.


Orthomolekulare Therapie

Durch Mikronährstoffen Synergieeffekte nutzen

Die Orthomolekulare Medizin hat sich in den letzten Jahren deutlich weiter entwickelt – weg von einzelnen Vitaminen und Mineralstoffen hin zu sich ergänzenden Synergieeffekten. Dadurch werden sekundäre Pflanzenstoffe zunehmend bedeutender, die viele einzelne Aspekte zu einem großen und natürlichen Ganzen zusammenfügen.


Ohrakupunktur

Das Ohr als Abbild unseres Körpers

Ohrakupunktur

Unsere Ohroberfläche ist etwas ganz Besonderes: Als Reflexzone bildet sie sämtliche Organe und Körperregionen ab. Über Akupunkturpunkte kann man sie am Ohr gezielt ansprechen, was sowohl für die Diagnose als auch für spätere Therapien hilfreich ist.


Vitamin-C-Hochdosis Infusionstherapie

Vitamin des Lebens

Vitamin C kann vom Körper nicht selbst hergestellt werden und muss daher von außen zugeführt werden. Durch eine Infusion wird viel mehr Vitamin C von unserem Körper aufgenommen, als über den Mund. Ein solch hoher Blutspiegel ist durch Nahrung und Tabletten nicht zu erreichen


  • Telefonische
    Terminvereinbarung

    • Montag, Mittwoch
      Vormittag
  • Sprechzeiten

    • Montag, Mittwoch
      Vormittag
    • Dienstag, Donnerstag
      Nachmittag
    • sowie nach Vereinbarung
  • Kontakt

    • Naturheilpraxis Wanda Schäfer
      Auf der Höhe 2a
      93186 Pettendorf
    • Tel. 09409 8599690
      Fax 09409 8599695
      praxisschaefer@aol.com